Rokokovitrine

 

 

 

Erstellt von  ©Angel.  Das Copyright liegt allein bei mir. Oktober 2010.

 

Diese Tutorial darf nur für private Zwecke genutzt werden und nicht an Dritte weiter gegeben werden, auch nicht in Auszügen ! Dankeschön.

 

 

Blatt 500 x 600 öffnen.

 

Einen Rechteck, in Größe 286x 342 in 2D-Objekt aufziehen und mit eine Textur nach Wunsch füllen, ich habe aus der Trickkiste unter Füllgalerie- Hintergrundtextur-BT15 genommen.

 

 

Für die Seitenteile ziehen wir einen Rechteck in 3D-Rund, Rand 3, Tiefe 30 in der Farbe DED5BD in der Größe Breite 46 Höhe 371. Mit der Verformmethode- Verzerren passen wir den Rechteck die Rückwand an, siehe Screen. Verdoppeln und es Horizontal spiegeln auf der andere Seite setzen.......

  

 

 ......nun unter Format-Helligkeit & Kontrast einmal auf Weniger hell und weniger Kontrast klicken.

 

Für die Regalbretter gehen wir genauso vor.

 

 

Für den Schubladen Teil, ziehen wir wieder einen Rechteck in Größe 291 x 77 in Farbe wie zuvor auf und setzen es unten an.....

............ Jetzt einen abgerundetes Rechteck, Größe 113 x 57 aufziehen und einen rundum Schatten geben und anpassen. Knöpfe mit 3D-Frei, Größe 11 x 11 in Kupfer 3 oder nach Wunsch aufziehen und anpassen.

Für den Schrank Oberteil ziehen wir wieder in der gleichen Farbe wie zuvor einen Rechteck Größe 292 x 23, Rand 5 auf und passen es oben an..

 

In der Trickkiste unter Formenarchiv holen wir uns die Form 1, verkleinern füllen mit der gleichen Farbe wie zuvor, verdoppeln und auf der andere Seite anpassen. Wir holen uns auch das Herz, verkleinern, füllen und mit dem Radiere, radieren wir den unterste Teil vom Herz weg.

 

Für einen sauberen Abschluss in der Vitrine ziehen wir noch mal einen Rechteck in Größe 294 x 9 auf und passen es an die Regalbretter.

 

 

Das Gleiche für die Seitenteile des Schrankes.

 

 

 

Für die Türen, ziehen wir einen Rechteck auf in Größe 147 x 369, wechseln oben zur Weiterzeichnen und machen somit eine Öffnung in der Tür.

   

 

Ziehe nun in der Größe der Öffnung wieder einen Rechteck auf in 3 D-Rund und füllen ihn mit Glas L 02 aus der Materialgalerie.

 

 

Ändere dann den Rand auf 1. Wechsel Tür und Glas als Einzelobjekt einbinden.

  

   

 

Setzte wieder einen Knopf drauf und nach Wunsch könnte ihr die rechte Tür verzerren und euren Schrank nach belieben dekorieren.

 

Wenn ihr alles fertig habt, alles markieren und als Einzelobjekt einbinden. Somit habt ihr auch eine schöner Tube.

 

Viel Spaß wünscht Angel.