Klappkarte

 

 

 

Erstellt von  ©Angel.  Das Copyright liegt allein bei mir. September 2006.

 

Diese Tutorial darf nur für private Zwecke genutzt werden und nicht an Dritte weiter gegeben werden, auch nicht in Auszügen ! Dankeschön.

 

 

Blatt 450 x 500 öffnen.

 

Pfad-Zeichenwerkzeug eine Rechteck in 2 D, Größe 226X88 in eine Farbe die deine Karte haben soll aufziehen. Nun mit der Verformmethode-Verzerren die rechte obere Ecke geradeaus nach oben ziehen, den erste Schatten setzen und dabei X & Y jeweils auf 5 stellen.

 

Wieder einen Rechteck in 2 D, Größe 280X405 aufziehen und anpassen am andere Stück, aktiv lassen, verdoppeln und unter Weiterzeichen, Benutzerdefinierte Form das Ahornblatt nehmen.

Tipp, falls zu Groß, kein Problem, klicke einfach auf Pfadbearbeitungswerkzeug -Punkt wählen und mit der Maus auf das Blatt schieben dann erscheint eine Hand, nun drauf klicken, Maus festhalten und das Blatt in gewünscht Position bringen.

 

Aktiv lassen und in der Mitte des Blattes klicken und füllen nach belieben.

 

Damit das Deckplatt einen 3D-Effekt hat, machen wir folgendes:

Klicke auf das Deckblatt, nehme den ersten Schatten wie zuvor und dann unter rechte Mausklick den Schatten teilen. Am besten über Ebenemanager den soeben erstellt Schatten anklicken und dem Deckblatt anpassen.

 

Verzieren nach Wunsch, alles einbinden, fertig.

Mit dieser Methode lässt sich für jeden Anlass schöne Karten erstellen.

Viel Spaß wünscht Angel.