Gartenbank

 

 

Erstellt  und erdacht von  © Angel. Das Copyright liegt allein bei mir. Mai 2007.

Diese Tutorial darf nur für private Zwecke genutzt werden und nicht an Dritte weiter gegeben werden, auch nicht in Auszügen ! Dankeschön.

 

 

Blatt 500 x 500 öffnen.

 

Ein Rechteck in 2 D-Objekt aufziehen, Größe 19 X 229 und unter Farbe-Farbenverlauf-Füllung zwei Farben nach Wahl nehmen. Ich habe Farbe 446D8C und weiß genommen.

 

 

Stelle den Rand auf 5, verdoppeln und auf die andere Seite setzen.

 

 

Damit eure Gartenbank gerade wird, könnt ihr falls nötig, oben auf Ansicht klicken und dann auf Gitter. Um das Gitter zu entfernen, die gleiche Schritte wieder machen.

 

 

 

 

Unter Formenarchiv, Form 2 nehmen, verkleinern auf 135 X 28 und wie zuvor bearbeiten, verdoppeln und auf die andere Seite anpassen.

 

 

Jetzt den Halbkreis nehmen, verkleinern auf 145 X 29 und genauso vorgehen und nach hinten setzen.

 

 

Ziehe zwei abgerundete Rechtecke in Größe 15 X 143 auf, anpassen und nach hinten setzen.

 

 

Jetzt die Pflanze 1 aus dem Formenarchiv nehmen und genauso bearbeiten wie die andere Teile.

 

 

Größe 43 X 129, verdoppeln, Horizontal Spiegeln und anpassen. Hier Rand 2 nehmen.

 

 

 

Das Sitzkissen für die Bank wird so gemacht. Zieh einen abgerundetes Rechteck auf und unter Pfadbearbeitungswerkzeug es so wie auf dem Screen zusehen ist verändern.

 

 

Jetzt mehre kleine Stäbe für die Rückenlehne aufziehen, anpassen und nach hinten setzen.

 

 

 

Wieder zwei kleinere Rechtecke aufziehen  und wieder wie zuvor bearbeiten.

 

 

 

 

Verdoppeln und auf die andere Seite anpassen. Das Gleiche wird unten unterhalb das Kissens gemacht.

 

 

Einen länglichen Rechteck, Größe 410 X 27 aufziehen und anpassen.

 

 

Zwei Rechtecke für vorne aufziehen, Größe 17 X 218.

 

 

 

Zum Schluss Kreis aufziehen und anpassen.

 

 

Nach Wunsch dekorieren.

Alles markieren und als Einzelobjekt einbinden und den rundum Schatten geben.

 

Alles einbinden, fertig.

 

Viel Spaß wünscht Angel.