Viktorian Lady

 

 

 

 

Erstellt  und erdacht von  © Angel. Das Copyright liegt allein bei mir. Oktober 2008.

 

Diese Tutorial darf nur für private Zwecke genutzt werden und nicht an Dritte weiter gegeben werden, auch nicht in Auszügen ! Dankeschön.

 

 

Blatt 400 x 400 öffnen.

 

Aus dem Formenarchiv holen wir uns Form 4, verkleinern es auf 52 x 88 und füllen es mit eine Textur nach Wunsch. 

 

 

Aktiv lassen und mit dem Pinsel die Kanten ummalen mit eine Farbe aus der Textur. Ein Kreis in Größe 73 x 73 aufziehen und genauso bearbeiten.

 

 

Wir gehen wieder ins Formenarchiv und holen uns die Runde Form 4, verkleinern es auf 8 x 76 bei geöffnetem Schloss. Verdoppeln und als Haar am Kreis nach hinten ansetzen.

 

Diese Formen holen wir uns aus dem Formenarchiv. Beim geöffnetem Schloss verkleinern wir die Runde Kante 3 auf 85 x 113. Das Plastikrohr verändern wir die Form mit dem Verformmethode- Perspektive, die oberen Punkte zusammen ziehen und die unteren auseinander so das die Größe von 280 x 160 erreicht wird. Verdoppeln und nur die Höhe auf 133 ändern und einen rundum Schatten geben.

 

 

Eine Ellipse in Größe 66 x 63 aufziehen und mit dem Pfadbearbeitungswerkzeug die Form wie zusehen ist ändern.

Wir holen uns für den Gürtel folgenden Formen, die Plakette 5, Form 4 und die Welle 1. Plakette 5 auf 56 x 29 verkleinern und am Kleid anpassen. Form 4 verkleinern auf 20 x 35, verdoppeln und Horizontal Spiegeln. Die Welle wird auch verkleinert und am Band angepasst.

 

Nach Wunsch könnt ihr auch einen Sonnenschirm erstellen einfach ins Formenarchiv eure Fantasie laufen lassen. Ich habe z.b. Geformte Kante genommen.

Alles einbinden, fertig.

Viel Spaß wünscht, Angel.